Zu Hause
In einem der schönsten und lebendigsten Kietze Berlins

Wenige Schritte von der Bockbrauerei entfernt: Die Bergmannstraße

Das Areal der Bockbrauerei in der Fidicinstraße liegt unweit der über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Bergmannstraße, der Straße, die ihre Umgebung den Namen Bergmannkietz gab. Der gesellschaftliche und kulturelle Facettenreichtum des Bergmannkiezes zeigt sich bereits in seinen unterschiedlichen, teils gegensätzlichen Bebauungsformen. Hier findet man alles, was das Herz begehrt, ansprechende Läden, vielfältige Gastronomie und ein lebendiges Treiben.

Schlemmen und shoppen

Die Bergmannstraße und die Seitenstraßen bieten eine große Vielzahl von Cafés und Restaurants. Die hier ansässige internationale Gastronomie und kulinarische Vielfalt machen den Bergmannkietz zu „Berlins größtem Esstisch“. Hier pulsiert das Leben.

Schlemmen im Bergmannkiez

Bekannt in ganz Berlin: Marheineke Markt

In der Marheineke Markthalle gibt es fast alles, wenn es um frische Produkte geht. Zahlreiche Marktstände bieten Obst und Gemüse, Fleisch, Wurst und Käse sowie eine reichhaltige Auswahl an Lebensmitteln. Es ist auch ein beliebter Treffpunkt für einen kulinarischen Ausflug in internationale Leckereien, denn zahlreiche kleine Stände bieten köstliche Gerichte an.

Fidicinstraße um die Ecke

Mitten in diesem Bergmannkiez befindet sich das Projektgrundstück. Das direkte Umfeld ist geprägt durch wohnwirtschaftliche Nutzungen.

Impressionen